Urlaubszeit

Wenn der Winter die Alpen verläßt, der Frühling einkehrt und die ersten Krokusse blühen ist die ruhigste Zeit in den Bergen. Erst wenn die Sonne stark genug ist, um auf der Haut ein warmes Kitzeln auszulösen, kommen die ersten Radfahrer und Wanderer nach Mallnitz.
Der Sommer bei uns bietet viele Möglichkeiten: Wandern, Klettern, Radln, Baden in den klaren Seen der Region uvm. Der Spätsommer, wenn auch die höchsten Gipfel frei vom Schnee sind, lockt die Alpinisten an. Leichte und anspruchsvolle Bergtouren rufen.
Wenn die weiße Pracht die vormals grüne Landschaft in eine glitzernde Winterwelt verwandelt zieht es die Wintersportler zu uns. Skifahren, Langlaufen, Rodeln oder Skitourengehen, da ist für jedes Alter was dabei.
Die in der Initiative Bergsteigerdörfer des Österreichischen Alpenvereins vereinten Ortschaften sind Alpinismus-Pioniere in ihren Regionen. Deshalb haben die Berge und das Bergsteigen im kulturellen Selbstverständnis der Einheimischen und Gäste einen hohen Wert.
Alpine Pearls - natürlich sanfter Urlaub in den schönsten Alpenorten. Unsere Gemeinde ist Mitglied im alpenweiten Netzwerk „Alpine Pearls“ und ist damit Spezialist für umweltfreundlichen Tourismus.
Gönnen Sie Ihrem Auto eine Auszeit und nutzen Sie diese Möglichkeit. Sie erreichen die interessantesten Highlights in der Region - vom Großglockner bis zum Maltatal auf umweltfreundliche Art und Weise. Bequem, praktisch und einfach – mit dem neuen Nationalparkwanderbus

Unsere Gäste sind meist unternehmungslustig und schätzen unsere familiäre Atmosphäre - und auch wir schätzen es, wenn Sie sich "pudelwohl" bei uns fühlen.